Baubegleitende Qualitätskontrolle



Ein Baupfusch sollte schnell erkannt werden, dadurch verringern sich auch die Beseitigungskosten!

Mit unserer baubegleitenden Qualitätskontrolle ist es für Sie von Vorteil frühzeitig Planungs-, Material- und Ausführungsfehler zu erkennen und Baumängel, Bauschäden sowie Qualitäts- und Wertminderungen an Ihrem Bauvorhaben zu vermeiden.

Bauphasen bei der baubegleitenden Qualitätskontrolle

Ich als zertifizierter Bausachverständiger beginne im Idealfall bereits mit der Kontrolle der Planung und Baubeschreibung. Wir empfehlen mindestens zu den folgenden vier wichtigen Bauphasen eine baubegleitende Qualitätskontrolle zu beauftragen:

  • Bodenplatte, Keller
  • Bauwerksabdichtung
  • Rohbaufertigstellung
  • Fertigstellung des Dachstuhls
  • Ausbau und Rohinstallation
  • Fertigstellung und Abnahme